Neubau

Haus E

previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Slider

Entwurf & Realisierung

Der Neubau dieses Wohnhauses in Kulmbach sollte vor Allem den modernen Ansprüchen der Bauherrin gerecht werden. Die schlichte rechteckige Form des Baukörpers liegt unauffällig parallel zur Straße. Der langgestreckte Baukörper wird mittig über einen Steg erschlossen. Eine große Glasfront gegenüber dem Eingang, leitet die Blicke gleich auf die großzügige Veranda, die über den Hang hinaus in die Baumkronen ragt. Das Material Holz, das hier für die Fassade gewählt wurde, verortet den schlichten Baukörper wieder in der Region. In Anlehnung an die sonnenverbrannten Holz-Scheunen der Umgebung, wurde die äußere Haut des Wohnhauses mit karbonisierten Fichtenbrettern verkleidet, die analog der japanischen Methode für Holzkonservierung „Yakisugi“, bearbeitet wurden.